*
Menu
Startseite Startseite
Zur Person Zur Person
Angebotskatalog Angebotskatalog
-- Ich - Du - Wir -- Ich - Du - Wir
-- für pflegende Angehörige -- für pflegende Angehörige
-- für Pflegeorganisationen -- für Pflegeorganisationen
-- HRM in Unternehmen -- HRM in Unternehmen
-- Schule -- Schule
-- Jobcoaching -- Jobcoaching
Referenzen Referenzen
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Zur Person

Ich liebe die Herausforderung!
Ich lebe meine Ideale!

Ich mache das Unmögliche möglich!

privat                                                              

Karin Wachter, geboren 1962
verheiratet, zwei Kinder (geb. 1985 und 1987)

Ausbildung

  1. 2007 - 2011    Doktoratstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien
                           an den Instituten: Soziologie und Personalmanagement
                           Dissertationsthema: Betriebliche Soziale Arbeit in Österreich
  • 2003 - 2007    FH-Studium am FH Campus Wien zur Magistra für sozialwissenschaftliche Berufe
                           (diplomierte Sozialarbeiterin), als Jahrgangsbeste abgeschlossen
                           DA-Thema: Soziale Arbeit in der stationären Betreuung alter Menschen

     
  • 2002               ExternistInnenmatura, Autodidaktin, mit Auszeichnung abgeschlossen

Zusatzqualifikationen

  • 2016               European Communication Certificate für Trainer und Tester, Eco-C
  • 2014               Individuelle Lernbegleiterin, PH Wien
  • 2012               E-Teaching Zertifikates, FH-Campus Wien
  • 2011               Diplomierte Lernberaterin, akkreditiert, 7 ECTS, VHS Wien
  • 2010               Zertifizierte Erwachsenenbildnerin, 30 ECTS, wba Österreich

  1. 2009 - 2010   Lebens- und Sozialberaterin, Klimt beratung & impulse GmbH
                          Gewerbeschein seit 2010
  2. 2009 - 2010   (eingetragene) Supervisorin und Coach, Team Winter, NLP

         zahlreiche kontinuierliche Weiterbildungen

berufliche Tätigkeit(en)

  1. seit 2010        selbstständig erwerbstätig – SC Social Consulting e.U.
                           Sozialberatung in Organisationen und für Privatpersonen

                                    Klassifikation ÖNACE 2008, Statistik Austria
                                    Details s. Angebotskatalog

  1. seit 2012         Mitglied im Team des Ärztezentrums "Haus mit Herz"
                            Beratungs- und Vernetzungstätigkeit im multiprofessionellen Team

  2. seit 2012         Lehrbeauftragte an der Universität für Weiterbildung Krems,
                            Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
                            Fachbereiche: Pflegewissenschaften und Social Work

  3. seit 2015         Lehrbeauftragte beim Verein club.pflegenetz
                            Berufsbegleitende Lehrsupervision

  4. 2013 - 2017    Lehrende an der HLW 23, Sozialmanagement

                            Fachgruppenleiterin für Sozialmanagement, Praktikumskoordinatorin
                            Fächer: Sozial- und Projektmanagement; Kommunikation, Supervision, Mediation,
                            Praktikumsbegleitung

                            Auszeichnung durch den Stadtschulrat Wien für besondere Leistungen im Aufbau des       
                            Schulzweiges

Mitgliedschaften

Ehrenamt

  1. seit 2014         Teamleiterin des Redaktionsteams der Pfarrzeitung Schwechat
  2. seit 2001          Proponentin des Vereins MmbB, Menschen mit besonderen Bedürfnissen
                             langjähriges Vorstandsmitglied, heute Beraterin
  3. bis 2010           Mitarbeit in der Entwicklung regionaler Behinderteneinrichtungen in Zusammenarbeit mit
                             NPOs sowie Kommunal- und Landespolitik   

Publikationen

  • 2011: Dissertation: Betriebliche Sozialarbeit - Rekonstruktion und Standortbestimmung in Österreich. Wirtschaftsuniversität Wien.
    Abstract
    Inhaltsverzeichnis
  • 2010: Fachbeitrag in Sammelwerk: Wirkungsnachweise von Betrieblicher Sozialarbeit (BSA) - Möglichkeiten und Grenzen. In: Klein, S.; Appelt, H. (Hrsg): Praxishandbuch betriebliche Sozialarbeit, Kröning: Asanger, S. 31-43.
    Zusammenfassung und Bestellung
  • 2010: Monografie: Angehörigenarbeit durch SozialarbeiterInnen in Altenpflegeheimen. Luxus oder Notwendigkeit? Duisburg - Köln: Wiku.
    Vorwort
    Inhaltsverzeichnis
    Rezension durch Prof. Dr. Michael Brömse, Fachhochschule Hannover
  • 2007: Beitrag in Fachzeitschrift: Luxus oder Notwendigkeit? Angehörigenarbeit durch SozialarbeiterInnen. In: Lebenswelt Heim, 9. Jg. , Nr. 35, S. 30-31.
  • 2007: Diplomarbeit: Angehörigenarbeit durch SozialarbeiterInnen in Altenpflegeheimen - Luxus oder Notwendigkeit? FH-Campus Wien.
  • 2006: Forschungsbericht (Gruppenarbeit): Der Wandel des lokalen Sozialstaates und Auswirkungen auf die Sozialarbeit. FH-Campus Wien.




     









 

Slogan
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail